Damit kein Kind dieser Welt mehr hungrig zu Bett geht

Dein sozialer Beitrag mit jeder einzelnen Bestellung

Damit kein Kind dieser Welt mehr hungrig zu Bett geht

Dein sozialer Beitrag mit jeder einzelnen Bestellung

Mit Wombambino hatten wir schon immer das Ziel Babys und Kleinkinder bei ihrer Entwicklung zu helfen. Mit unserem Babyschlafsack Wombi konnten wir in Europa bereits tausenden Babys und Müttern zu einem gesünderen Schlaf verhelfen. Doch mit jedem verkauften Wombi übernehmen wir noch mehr Verantwortung: soziale Verantwortung für die Familien und Kinder, die durch ihre Herkunft nicht die gleichen Chancen haben wie wir. Mit jeder Bestellung sichern wir einem unterernährten Kleinkind in Indien automatisch 10 Tage gesunde Mahlzeiten. Durch die Bestellung eines Wombi tust du also automatisch auch etwas Gutes. Danke dafür!

Gelbe Krone

Ein gutes Gefühl bei jeder Bestellung

Ein gutes Gefühl mit jedem Wombi

Wenn die Bestellung bei dir zu Hause ankommt, förderst du nicht nur den gesunden Schlaf deines Babys. Automatisch unterstützt du uns auch dabei unterernährten und hungernden Kleinkindern in Indien eine warme Mahlzeit zu sichern. Jede neue Bestellung bedeutet für uns nicht nur Wachstum, sondern das gute Gefühl für uns und unsere Kundinnen etwas Gutes zu tun. 

10 Tage gesunde Mahlzeiten

Bei jeder Bestellung spenden wir den Betrag, der für ein Kind 10 Tage lang warme Mahlzeiten sicherstellt. Hunger und Unterernährung sind immer noch Hauptursachen für frühen Kindertod und Verkümmerung. Wir helfen mit deiner Bestellung, dem entgegenzuwirken und die nachhaltige Entwicklung der Kinder weltweit zu fördern.

Kooperation vor Ort

In regelmäßigen Abständen spenden wir den gesammelten Betrag an die Smile Foundation in Indien. Durch die Kooperation sichern wir den Zugang vor Ort. Gemeinsam beobachten wir den sozialen Impact und sorgen dafür, dass unsere Spenden auch wirklich dort ankommen, wo sie benötigt werden! 

Gelbe Krone

Weshalb wir diese soziale Verantwortung übernehmen

Mit Wombambino liegt uns die Entwicklung der Babys und Kleinkinder am Herzen. Neben dem gesunden Babyschlaf und der Liebe einer Mutter gehört genauso die richtige Ernährung dazu. Wir hatten das Glück in den “guten Bedingungen” in Deutschland behutsam aufzuwachsen, doch leider ist das nicht bei jedem Kind so. Immer noch haben Millionen von Kindern keinen ausreichenden Zugang zu Nahrung – die Grundlage für gesundes Wachstum. Mit unserer Spende je Bestellung tragen wir einen kleinen Beitrag zu den globalen SDGs 1 & 2 der United Nations ein, um einer gesunden “Kinderwelt” einen Schritt näherzukommen.

lachendes Kleinkind aus Indien

Die Ausrichtung von Wombambino

Mit Wombambino haben wir das Ziel Kindergesundheit nachhaltig zu verbessern – so, dass jedes Kind sein Lächeln behält. Mit unserem Konzept verhelfen wir aktiv Babys und Müttern zu einem besseren Babyschlaf in Europa und unterstützen weltweit, dort wo es nötig ist. Durch die Sicherstellung von gesunder Nahrung für Kleinkinder, setzen wir bei einem Thema an, das für die gesunde Entwicklung der Kinder unumgänglich ist.

Kinder in Indien

Unsere persönliche Erfahrung

Patrick, einer unserer Gründer, hat vor einiger Zeit selbst über drei Jahre in Indien gelebt und vor Ort NGOs und soziale Gründer dabei unterstützt, soziale Projekte nachhaltig umzusetzen. Hierbei hat er hautnah erfahren, wie sich unterschiedliche Privilegien anfühlen und wie viel bereits durch kleine Maßnahmen tatsächlich bewirkt werden kann.

zwei indische Kinder lachen

Helfen, wo es nötig ist

Auch wenn sich in den letzten Jahren viel getan hat, sind alleine in Indien immer noch rund 34 % der Kinder von Unterernährung betroffen. Oftmals, da sie in schlechteren Verhältnissen als wir aufwachsen. Im Fall der Geschwister Gauri und Rupali hatten die Eltern als “Tagelöhner” schlichtweg nicht genug Geld, um regelmäßige Mahlzeiten sicherzustellen. Als sie gerade laufen konnten, mussten sie in den Fabriken mithelfen, um als Familie zu überleben. Bei vielen Millionen Kindern sieht es ähnlich aus.

lachendes Kleinkind aus Indien

Die Ausrichtung von Wombambino

Mit Wombambino haben wir das Ziel Kindergesundheit nachhaltig zu verbessern – so, dass jedes Kind sein Lächeln behält. Mit unserem Konzept verhelfen wir aktiv Babys und Müttern zu einem besseren Babyschlaf in Europa und unterstützen weltweit, dort wo es nötig ist. Durch die Sicherstellung von gesunder Nahrung für Kleinkinder, setzen wir bei einem Thema an, das für die gesunde Entwicklung der Kinder unumgänglich ist.

Kinder in Indien

Unsere persönliche Erfahrung

Patrick, einer unserer Gründer, hat vor einiger Zeit selbst über drei Jahre in Indien gelebt und vor Ort NGOs und soziale Gründer dabei unterstützt, soziale Projekte nachhaltig umzusetzen. Hierbei hat er hautnah erfahren, wie sich unterschiedliche Privilegien anfühlen und wie viel bereits durch kleine Maßnahmen tatsächlich bewirkt werden kann.

zwei indische Kinder lachen

Helfen, wo es nötig ist

Auch wenn sich in den letzten Jahren viel getan hat, sind alleine in Indien immer noch rund 34 % der Kinder von Unterernährung betroffen. Oftmals, da sie in schlechteren Verhältnissen als wir aufwachsen. Im Fall der Geschwister Gauri und Rupali hatten die Eltern als “Tagelöhner” schlichtweg nicht genug Geld, um regelmäßige Mahlzeiten sicherzustellen. Als sie gerade laufen konnten, mussten sie in den Fabriken mithelfen, um als Familie zu überleben. Bei vielen Millionen Kindern sieht es ähnlich aus.

Du möchtest uns zusätzlich unterstützen?

Du möchtest uns neben deiner Bestellung zusätzlich dabei unterstützen, Babys und Kleinkindern in Indien eine reichhaltige Mahlzeit für eine gesunde Entwicklung zu garantieren? Dann melde dich bei uns.

Vielen Dank für deine Unterstützung!

0
0
0
0