Fragen & Antworten

Gelbe Krone

Allgemeines

0.1 Was unterscheidet den Wombi von anderen Baby Schlafsäcken?

Der Wombi von Wombambino ist der erste geschlossene Babyschlafsack, der ein geborgenes Gefühl mit voller Bewegungsfreiheit vereint.

Volle Bewegungsfreiheit: durch weites Design und dehnbare Stoffe. Zur Förderung der Entwicklung und Entdeckungsreise deines Babys.
Sicherheit & Geborgenheit: Hände und Füße sind in einer Hülle. Der natürlichen Umgebung der Fruchtblase nachempfunden.

Hohe Flexibilität: Umschlagärmel geben dir die Möglichkeit den Wombi an jede Situation anzupassen.

Kein Kratzen oder Reiben: Geschlossene Hände schützen vor Kratzen und vermeiden das “Wachreiben” deines Babys.

0.2 Tog Werte: Wie viel TOG hat euer Wombi?

Einen offiziellen TOG Wert gibt es nicht für den Wombi. Aber beim Sommermodell (leichter Jersey Stoff, vergleichbar mit einem T-Shirt) entspricht er der TOG Wert etwa 0,5 und 1,5 beim regulären Wintermodell (vergleichbar mit einem Sweatshirt). Neu dabei ist nun auch der 2.5 TOG Wombi (gefüttert) für extra kalte Winternächte.

0.3 Passform: Beine bleiben nicht in den "Füßen" des Wombis

Wichtig: Die Füße müssen NICHT immer direkt in den “Füßen” des Wombis stecken! Gerade dann, wenn du auf die nächste Größe gewechselt hast oder sich dein Kind an der unteren Grenze unserer Empfehlung befindet, kann es passieren, dass noch viel Platz unten im Wombi ist und sich die Beinchen deines Kindes nach oben ziehen, wenn es sich bewegt. 10 cm sollten Babys auch immer Platz haben unten in einem Schlafsack zum Strampeln. Selbst wenn beide Beinchen in einer Öffnung stecken, stört es die meisten Kinder nicht beim Schlafen. Du kannst gerne einmal versuchen, den gesamten Wombi etwas nach oben/ unten zu ziehen und ihn am Bauch einmal umschlagen. Das hilft sehr oft.

0.4 Wombi wirft Falten / Wellen

Dass der Wombi am Reißverschluss leichte “Wellen” wirft, ist aufgrund des lockeren Schnittes des Wombis normal. In der Regel wölbt sich der Reißverschluss aber nicht so weit nach oben, dass es die Kinder beim Schlafen stört. 

Vielleicht liegt dein Kind von den Maßen (Schulter bis Fußsohle) eher am unteren Ende unserer Größenempfehlung (Größentabelle & Kaufberatung). Die “Wellen” bilden sich eher dann, wenn beim Wombi auf die nächste Größe gewechselt wurde. Um Abhilfe zu schaffen, kann man beim Hinlegen den Wombi etwas nach unten ziehen oder am Bauch einmal umschlagen/einklappen. Wir haben an diese Umschlagfalte selbst z.B. immer die Schnullerkette angeclipst, was sehr gut funktioniert hat.

0.5 Ärmel zu kurz

Werden die Händchen am Wombi nicht umgeschlagen(geöffnet), so kann es den Anschein machen, dass die Ärmel zu kurz seien. Der Wombi ist aber vor allem dazu gedacht, mit geschlossenen Ärmeln genutzt zu werden, um den Kindern durch den Widerstand an den Händchen ein geborgenes Gefühl wie im Mutterleib zu geben und sie so z.B. sanft vom Pucken zu entwöhnen. Im Mutterleib können Babys ihre Hände auch nur öffnen, wenn sie diese nah an den Körper ziehen und so ist es auch beim Wombi. Denn dann ist die Spannung aus dem Stoff, wird locker und ermöglicht den Babys so die Hände zu öffnen im Wombi. Wenn sie die Arme dagegen strecken, verhält es sich ebenfalls wie im Mutterleib und die Babys stoßen mit ihren Händchen an den Widerstand des Wombis. Dies erzeugt das besondere Gefühl für Babys in unserem Wombi, was sie schneller beruhigt, wenn sie mal aufwachen und sie so oft von ganz alleine wieder einschlummern, ohne aufzuwachen und zu schreien.

0.6 Kann der Wombi auch im Auto/ in der Trage verwendet werden?

Werden die Händchen am Wombi nicht umgeschlagen(geöffnet), so kann es den Anschein machen, dass die Ärmel zu kurz seien. Der Wombi ist aber vor allem dazu gedacht, mit geschlossenen Ärmeln genutzt zu werden, um den Kindern durch den Widerstand an den Händchen ein geborgenes Gefühl wie im Mutterleib zu geben und sie so z.B. sanft vom Pucken zu entwöhnen. Im Mutterleib können Babys ihre Hände auch nur öffnen, wenn sie diese nah an den Körper ziehen und so ist es auch beim Wombi. Denn dann ist die Spannung aus dem Stoff, wird locker und ermöglicht den Babys so die Hände zu öffnen im Wombi. Wenn sie die Arme dagegen strecken, verhält es sich ebenfalls wie im Mutterleib und die Babys stoßen mit ihren Händchen an den Widerstand des Wombis. Dies erzeugt das besondere Gefühl für Babys in unserem Wombi, was sie schneller beruhigt, wenn sie mal aufwachen und sie so oft von ganz alleine wieder einschlummern, ohne aufzuwachen und zu schreien.

0.7 Bearbeitungszeit Retouren

Die Bearbeitungszeit für Retouren und Umtausch beträgt in der Regel 1-3 Werktage ab Eingang der Retoure. Ist ein Wombi, den ihr als Umtauschwunsch angegeben habt, nicht auf Lager, dann erhaltet ihr von uns eine Nachricht mit einem Lösungsvorschlag.

0.8 Versand in die Schweiz

Aktuell liefern wir nicht direkt in die Schweiz. Für Lieferungen in die Schweiz empfehlen wir dir MeinEinkauf.ch zu nutzen. Alle Zollformalitäten und die Lieferung zu deiner Haustür übernimmt MeinEinkauf.ch gegen eine geringe Gebühr. Du musst dich dazu nur kurz bei MeinEinkauf.ch registrieren.

0.9 Gutscheine/Rabattcodes

Rabattcodes sind grundsätzlich nur für nicht rabattierte Artikel gültig. Sollte sich also ein rabattierter Artikel im Warenkorb befinden, auch zusammen mit einem nicht reduzierten Artikel, dann lässt sich der Rabattcode nicht anwenden.

Es ist unbedingt erforderlich, dass der Rabattcode bei der Bestellung angegeben wird. Eine nachträgliche Erstattung ist leider nicht möglich!

0.10 Reißverschluss hakt

Bei unseren Wombis haben wir einen speziellen Reißverschluss mit Sicherheitsstoppfunktion verwendet, damit sich der Reißverschluss nicht selbständig öffnet, selbst wenn die Babies im Wombi rumtoben sollten.

Der Schieber des Reißverschlusses besitzt einen kleinen Haken, der zuerst „entriegelt“ werden muss, bevor sich der Schieber sauber über den Reißverschluss ziehen lässt. Anbei dazu Bilder, die die Funktion veranschaulichen.

Wenn du den Schieber, bevor du ihn in die gewünschte Richtung ziehst, kurz am kleinen Bügel nach oben ziehst, dann sollte sich der Reißverschluss ohne Probleme öffnen und schließen lassen. Wenn nicht, dann melde dich gerne bei uns und wir finden gemeinsam eine Lösung.

Gelbe Krone

Produkt & Funktion

1.1 Was tun, wenn mein Kind den Wombi nicht mag?

Geduld ist angesagt. Der Übergang vom Pucken hin zum Wombi geht nicht immer von heute auf morgen. Man muss hier auf die Zeichen seines Kindes achten. Wir raten immer, den Wombi erstmal bei 2-3 kurzen Nickerchen am Tag zu versuchen und erst wenn hier die Reaktion der Kleinen positiv sind, den Wombi dann für die Nacht zu versuchen. Grundsätzlich brauchen die Kleinen ca. 10-15 Minuten, um sich an das neue Schlafgewand zu gewöhnen. Wenn euer Baby den Wombi anfangs trotzdem nicht mag, dann hilft es in den allermeisten Fällen, den Wombi 2-3 Wochen später nochmal zu versuchen. Denn dann war euer Baby einfach noch nicht bereit, ungepuckt zu werden.

1.2 Kann mein Baby mit dem Wombi auch auf dem Bauch schlafen?

JA, denn der Wombi wurde speziell dafür designt, dass die volle Bewegungsfreiheit bestehen bleibt. Da die Kleinen ihre Ärmchen im Wombi frei bewegen können, ist es ihnen jederzeit möglich, sich auf den Bauch und wieder zurückzurollen. Wie beweglich die Kleinen mit dem Wombi sind, sieht man auch ganz gut in unserem kurzen Produktvideo von Wombambino:

1.3 Kann mein Baby mit dem Wombi noch seinen Schnuller oder andere Gegenstände greifen?

JA, da die Hände im Wombi frei sind und der Stoff nicht zu dick ist, können die Kleinen leicht durch den Stoff nach Gegenständen greifen. Zudem denken Kleinkinder beim Handeln nicht so kompliziert, wie wir Erwachsenen. Sie arbeiten mit dem, was sie haben und versuchen damit ihr Ziel, z.B. den Schnuller, zu erreichen. Schau selbst in unserem kurzen Video:

1.4 Ist das An- und Ausziehen des Wombi problemlos möglich?

JA! Bei unserem Design haben wir ganz bewusst darauf geachtet, dass du dein Kind mit unserem Wombi ganz schnell An- und auch wieder Ausziehen kannst. Wir kennen die Situationen wenn es mal schnell gehen muss und wissen, dass Kleinkinder auch mal ungeduldig sein können :-). Wir haben den Live-Test gemacht::

1.6 Kann mein Kind Krabbeln/Laufen, wenn es den Wombi trägt?

Egal ob Schlafen, Krabbeln oder Laufen, mit unserem Wombi Babyschlafsack ist alles möglich. Das einzigartige, geschützte Design bietet die optimale Bewegungsfreiheit für dein Baby. So werden die Kleinen nicht eingeengt und können die große Welt erkunden. Unser Wombi unterstützt in allen Phasen deines Kindes.

Wir raten jedoch dazu, sollte dein Kind im Wombi auch laufen wollen, Stoppersocken über die Füße am Wombi anzuziehen, da es ansonsten, je nach Untergrund sehr rutschig sein und Verletzungsgefahr bestehen kann!

1.5 Unser Kind wurde nicht gepuckt. Kann der Wombi dann trotzdem helfen?/ Auch bei älteren Kindern noch sinnvoll?

Da wir eine 30-tägige Testphase gewähren, raten wir grundsätzlich immer dazu, unseren Wombi einfach mal auszuprobieren! 🙂

Natürlich kann der Wombi auch bei Kindern verwendet werden, wenn diese vorher nicht gepuckt wurden. Durch den besonderen Schnitt gibt der Wombi den Kindern ein geborgenes Gefühl wie im Mutterleib und kann somit zu einem besseren Schlaf verhelfen, gerade wenn die Kinder einen unruhigen Schlaf haben. Der Wombi ist somit also auch für ältere Kinder geeignet. Die Ärmel zum Umschlagen bieten zusätzliche Flexibilität in der Nutzung unseres besonderen Schlafsacks.

Gelbe Krone

Retoure & Umtausch

2.1 Was, wenn ich den Wombi zurückschicken möchte?

Für eine gültige Retoure darf der Wombi keinerlei Gebrauchsspuren aufweisen!

Wenn du den Wombi retournieren möchtest, dann schicke den Wombi bitte einfach in der Originalverpackung (Beutel) und mit ausgefülltem Lieferschein (Retourengrund) an folgende Adresse zurückschicken:

Logentu Logistik GmbH
Einsteinstraße 10
95643 Tirschenreuth

Sobald das Paket bei uns eingetroffen ist und wir die Ware überprüft haben, wird das Geld sofort an dich zurückerstattet. Wenn du per Banküberweisung bezahlt hast, dann brauchen wir dazu bitte deine Bankdaten.

Unseren Wombi kannst du bis zu 30 Tagen nach Erhalt testen und dazu natürlich auch waschen. Bitte KEINE WEICHSPÜLER oder stark duftende Waschmittel verwenden! So gewaschene Wombis können wir nicht zurücknehmen! Wir bitten hier um euer Verständnis.

2.2 Was, wenn mein Baby den Wombi nicht mag, der Stoff nicht gefällt oder Sonstiges? (30-Tage-Testphase)

Wir von Wombambino geben euch einen 30 tägigen Testzeitraum, um den Wombi ausgiebig zu testen. 🙂
Konnte unser Babyschlafsack dann doch nicht überzeugen, könnt ihr ihn innerhalb dieser 30 Tage an uns zurückschicken.

2.3 Ist meine Retoure kostenlos?

Gerne würden wir euch eine kostenlose Retoure anbieten. Aber als kleiner Onlineshop haben auch wir sehr mit den steigenden Versandkosten zu kämpfen. Daher sind die Rücksendekosten grundsätzlich vom Käufer zu tragen. Sobald wir hier eine Möglichkeit gefunden haben, bieten wir euch die Retoure selbstverständlich sofort kostenlos an.

2.4 Wombi zu groß oder zu klein! Was tun?

Wenn du feststellst, dass der Wombi, den du für dein Baby bestellt hast, noch viel zu groß oder zu klein ist, bieten wir euch einen Umtauschservice an.

Dazu einfach den Wombi an uns zurücksenden mit einem kurzen Hinweis im Paket, dass ein Umtausch gewünscht ist und welchen Wombi wir kostenlos an euch zurückschicken dürfen. 

Sollte der gewünschte Wombi vom Preis des ersten Wombis abweichen, besprechen wir das individuell mit dir per Email und finden sicherlich eine Lösung. 😉

Bitte beachtet, dass wir nur innerhalb der gleichen Wombi-Kategorien tauschen können. So können wir z.B. einen Sommerwombi nicht in einen 2,5 TOG tauschen oder z.B. einen Winterwombi nicht in einen Sommerwombi. Wir bitten um dein Verständnis.

Gelbe Krone

Die richtige Raumtemperatur

3.1 Welcher Wombi-Stoff ist für welche Jahreszeit & Temperatur geeignet?

Unsere Jersey Sommerstoffe sind ideal für die Zeit von Ende März bis Mitte Oktober. Unsere flauschigen Sweatstoffe sind perfekt für die kühleren Monate von Oktober bis März.

Für besonders kalte Raumtemperaturen bieten wir euch nun den 2.5 TOG Wombi an.

Optional empfehlen wir hier je nach Region und Zimmertemperatur immer auch noch einen Fußsack mit anzuziehen, der die Kleinen auch in den ganz kalten Nächten schön warm hält. Die Funktion unseres Babyschlafsacks wird hierdurch nicht beeinträchtigt.

3.2 Was ziehe ich meinem Kind unter den Wombi an?

Das hängt größtenteils von der Zimmertemperatur ab, welche aber von jeder Mutter unterschiedlich gehandhabt wird. Daher ist hier keine generelle Empfehlung auszusprechen. Von der reinen Windel bis hin zum Langarmbody mit zusätzlichen Söckchen lässt der Wombi aber alle Möglichkeiten offen. Hier gilt es einfach, die Temperatur seines Babys an den üblichen Stellen wie Nacken etc. regelmäßig zu überprüfen und gegebenenfalls die Kleidung unter dem Wombi anzupassen.

Lies dazu gerne auch unseren Blogbeitrag zu diesem Thema.

Oder sieh dir unsere Tabelle auf der Beratungsseite an.

Gelbe Krone

WEITERE FRAGEN?

Du hast noch weitere Fragen? Dann schreibe uns gleich hier:

0
0
0
0